•  
  •  
Hier finden sie Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Büchern
Besten Dank für allfällige Hinweise

Stand: 26. Juni 2016 


Buch "Farbgebung und Kennzeichen der Schweizer Militäraviatik 1914-1950"

Korrekturen:                                                                                                                       

Seite 92:   Foto oben - Flugplatz Unterbach bei Meiringen = richtig Flugplatz Turtmann                   

Seite 218: Foto Mitte - Buochs um 1944/45 = richtig Turtmann                                                   

Seite 232: Zeichnung unten - Stabsfeldwebel Meyer = richtig Mayer                                       

Seite 273: B-8 Beechcraft C-18 HB-CAC = richtig HB-GAC

Seite 224: Farbmuster Taifungrau - falsch RLM 64 = möglicherweise richtig RLM 63 hellgrau, L40/52 hellgrau oder Avionorm 7375 graumatt 

Ergänzungen:                                                                                                                      

Seite 111:   Bild Mitte - Der Stützpunkt ist in Münster im Goms                                                   

Seite 213:   Bild oben - Der Stützpunkt ist in Riaz im Greyerzerland

Siemens Schuckert D.III (Seite 170 und 233):   Über die Serienummer sowie der Name des Piloten sind einige Unstimmigkeiten vorhanden.  Die von mir verwendeten Unterlagen widersprechen sich. Belgbare Hinweise über den klaren Sachverhalt habe ich bislang keine gefunden.

Fi 156   A-100   (Seite 268):  Die Zeichnung hat einen Fehler. Die Motorhaube mit dem Lüftungskanal und der erweiterten Auspuffsanlage gab es nur bei der HB-ARU / A-96 zur Nachkriegszeit. Auch der hohe Antennenmast war zur Zeit in der das Flugzeug dargestellt ist, nicht angebracht.  


Buch „Die Messerschmitt Me 109 in der Schweizer Flugwaffe“
(nur für die Auflage 1999 - die Neuauflage 2004 wurde korrigiert)

Negative Reaktionen über allfällige geschichtliche- oder technische Unzulänglichkeiten sind bislang ausgeblieben

Korrekturen:
Seite 26: Foto Fokker D.VII No 621, Thun 1929 = richtig Thun 1922

Seite 72: Propeller Chauvièr = richtig Chauvière

Seiten 132-137:  1st Lt Erickson und 2nd Lt Ostrow flogen keine P-51D sondern P-51B/C

Seite 147 unten: Werk Nr.9197 = richtig Werk Nr.7197

Seite 162 Mitte rechte Spalte: Oelrückhaltering = richtig Oelförderring

Seite 198 oberes Foto: Die J-329 in Thun = richtig Buochs

Seite 209: Die Masse „cm“ sind durch „mm“ zu ersetzen. Streifen = 500 mm.

Seite 234: 1947 Fl St 9 Hptm Biozzero = richtig Bizozzero

Diverse Seiten: Lt Knöpfli = richtig Köpfli

Diverse Seiten: Das unbekannte Kürzel „fi“ bzw „1fi“ sollte jeweils „1/2“ bzw „1 1/2“ bedeuten.

Auf Seite 252 ist „SF“ ist durch „RUAG Aerospace“ und „SW“ durch „RUAG Land Systems“ zu ersetzen. Das Unternehmen wurde im Frühjahr 2001 umbenannt.

Beide Auflagen - letzte Korrektur, Oktober 2011:

Seite 118 und 121: "alte Broye" ist falsch.  Der Bach heisst L'Arbogne.                                          

Seite 154 Cockpit Me 109 G: Revi C/12b ist falsch = richtig Revi 16B